Welches Spielzeug beim Zahnen?

Viele Babys stecken instinktiv alles in den Mund, wenn sie in die Zahnungsphase kommen. Die zahnenden Kinder kauen dann auf allem herum, was sie greifen können. Das lindert den Spannungsschmerz im Mund, verursacht durch die kleinen Beißerchen, die sich durch das Zahnfleisch schieben wollen.

Einigen Kindern macht das Zahnen kaum was aus, andere Kinder leiden sichtbar. Aber wie es auch ist, meist wollen wir Eltern unserem Nachwuchs das Zahnen erleichtern und natürlich haben wir auch etwas dagegen, wenn alles Mögliche in den Mund gesteckt wird, um darauf herumzukauen.

Bio Beißring aus Naturkautschuk – Frei von chemischen Zusatzstoffen
4.9 Sterne
4.9 von 5 Sternen
21 Bewertungen
Preis: 11,99€
Zuletzt aktualisiert am 15.12.2017

Ein sehr natürlicher Beißring ist dieser aus Naturkautschuk. Der Beißring in Form eines Fisches lässt sich auch kühlen. Und dank der Form ist der Bio-Beißring für alles Stufen des Zahnens geeignet, denn mit dem Fischschwanz erreicht das Baby bzw. Kleinkind dann auch bequem die Backenzähne und das hintere Zahnfleisch im Mund.

  • Beißring lässt sich im Kühlschrank kühlen.
  • Spezielle Form erreicht auch die Backenzähne.
  • 100% natürliches Gummi. Ohne BPA, PVC, Phthalate, Nitrosamine und künstlichen Farbstoffe
  • Nachweisbar ungiftig.
  • Der Beißring aus Naturkautschuk unterstützt bei allen Stufen des Zahnens.
  • Langlebig.
  • Beißring gefertigt aus Naturkautschuk.

Am Besten ist es also, dem Kleinkind das richtige Spielzeug zum Zahnen zur Verfügung zu stellen. Es sollte hart genug sein, damit es wirklich das Zahnfleisch massiert, - und weich genug, dass es keine Verletzungen hervorruft. Da zahnende Babys noch nicht so wählerisch bei der Auswahl ihres Spielzeuges sind, tut es zur Not auch noch ein Waschlappen, der in kühles Wasser getauscht wurde, denn ideal wäre es eben, wenn das Spielzeug auch noch kühl wäre.

Daher sollte man, wenn das Baby viel mit seinen neuen Zähnen zu kämpfen hat, gleich auf einen gekühlten Beißring ausweichen. Oder einen Greifling, der sich auch kühlen lässt.

Wichtig ist es, dass Beißring wie auch Spielzeug, auf dem gebissen werden kann bzw. darf, keine Weichmacher enthalten sollte wie Phtalate oder PVC (Hinweis frei von Phtalaten beachten). Inzwischen gibt es auch Beißringe, die aus Naturkautschuk sind. Die sind meist eben nicht so farbenfroh, aber darauf kommt es bei einem Beißring nicht an. Inzwischen gibt es sogar Holzbeißringe.

Buntes Spielzeug für zahnende Babys

Statt einem natürlichen Zahnspielzeug gibt es aber natürlich auch sehr bunte Greiflinge, die auch als Beißringe dienen können. Ein sehr beliebtes Produkt bei Eltern (und wohl auch bei deren Babys) ist das sehr bunte Spielzeug Freddy in Form eines Schmetterlings (soll aber ein Glühwürmchen sein). Das Spielzeug ist nicht nur bunt, sondern auch so groß wie ein DIN A 4 Blatt und lädt Babys schon aufgrund seiner Farbe zum Spielen ein:

Lamaze Baby Spielzeug Freddie, das Glühwürmchen – Greifling und Beißring in bunt
4.7 Sterne
4.7 von 5 Sternen
827 Bewertungen
Preis: 12,49€
Zuletzt aktualisiert am 15.12.2017
  • Farben und Kontraste des Greiflings schulen den Sehsinn.
  • Geeignet ab 0 Monate.
  • Kuscheltier, Greifling, Beißring in einem und in sehr bunt.
  • Es knistert, quietscht, klappert und weckt so die Neugier des Kindes.
  • Mit Clip zur Befestigung an Kinderwagen, Babyschale und Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.